Drucken

Gelungener Auftakt der 1. Offenen Bühne

Am 19.09.2017 fand die erste offene Bühne im Mehrgenerationenhaus der AWO Rosenheim statt.

https://youtu.be/4ywdvEw-au4

Auf der Bühne präsentierten sich hoch motivierte lokale Künstler dem Publikum. Der Abend wurde eröffnet von Peter Ostern und Jörg Willke, einem Akustikduo aus Bad Aibling. Mit Liedern, die berühren, die inspirieren und konsequent gegen den Strom schwimmen, schafften sie es durch ihre gefühlvollen Coverversionen den Zuhörern ein Lächeln auf die Seele zu zaubern. 

Der zweite Auftritt des Abends war die bulgarische Tanzgruppe Nestinarka, unter der Leitung von Ani Tsvetanska. Mit Tänzen zu traditionellen bulgarischen Rhythmen stellten sie dem Publikum eine besondere Art des Folkloretanzes vor, die von den Zuhörern mit eifrigem Klatschen begleitet wurde. 

Im Anschluss daran verzauberte Eva Niedermeier den Saal. Die höchst begabte Poetry-Slamerin schaffte es im Nu, ein Gänsehautgefühl zu erzeugen. Texte mit Sinn und Verstand, vorgetragen mit tiefer Emotion, rührten einige Zuhörerinnen sogar zu Tränen. 

Etwas lustiger ging es dann mit dem spätberufenen Autor Theo Auer zu, der ausgewählte Texte aus seinem Buch „Rosenheimer samma“ auf unterhaltsame und amüsante Weise vortrug. Er schaffte es auch, dass es an einigen Stellen zu wahren Lachanfällen kam.

Alles in allem ein sehr unterhaltsamer und bunter 1. Bühnenabend, der bei seinem Publikum regen Anklang fand.

Für dieses Jahr sind bereits zwei weitere Termine am 31.10.17 und am 13.12.2017 vorgesehen, die bestimmt ein ähnlich unterhaltsames Programm bieten werden.

Kommen Sie vorbei, genießen Sie in entspannter cafe-ähnlicher Atmosphäre die Auftritte, oder nutzen sie selbst die Chance auf eigene Erfahrungen auf unserer offenen Bühne.

Mehrgenerationenhaus der AWO Rosenheim

Ebersberger Str. 8, Rosenheim

Anmeldungen - Künstler unter 0170-2384583

Drucken

Offener Kulturtreff 40+/-

Das Mehrgenerationenhaus öffnet seine Bühne für Kunst und Kultur

 

10jahre mgh kulturtreff 03a  10jahre mgh kulturtreff 03b 

Was ist eine offene Bühne?

Für Gäste

Sie sind OFFEN und KUNST und KULTURINTERESSIERT?

Dann haben wir den perfekten Rahmen für Sie, um sich von unterschiedlichen lokalen Künstlern unterhalten zu lassen. Sie erleben eine Mischung aus Bühnenneulingen, die ihre ersten Erfahrungen sammeln, sowie bühnenerfahrenen routinierten Profis.

Diese unterschiedlichen Darbietungen versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Für Künstler

Da Mehrgenerationenhaus öffnet seinen Saal mit Bühne allen motivierten Künstlern die ihre persönlichen Darbietungen einem kulturinteressierten Publikum präsentieren möchten. Von Kleinkunst, Mit-Mach-Musikabenden, Gesangsdarbietungen, Bandauftritten, Lesungen, Filmvorträgen, Prosa, Lyric, Tanz, Stand up, Zauberei oder ähnliches ist alles möglich.

Die Künstler können mittels dem Showcharakter ihre Künste erproben und die offene Bühne ohne größere Vorbereitungen nutzen.

Künstler melden sich bitte bis zwei Wochen vor jedem Kulturtreff an.

Künstler erhalten keine Gage, da die Show auch kostenlos angeboten wird. Es wird jedoch ein hut für Spenden bereit liegen.

Anmeldungen Künster:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo und wann findet der offene Kulturtreff statt?

Ort:

Mehrgenerationenhaus AWO-Rosenheim
Ebersberger Straße 8 (Saal)
83022 Rosenheim
 
Termine 2017:
 
19.09.2017
31.10.2017
13.12.2017
 
Termine für 2018 folgen
 
Einlass:
 
Für Künstler um 18.00 Uhr
Für Gäste um 19.00 Uhr
 
Beginn:
 
19.30 Uhr
 
Vorher können Sie sich gerne mit Kaltgetränken versorgen.
 

Weitere Informationen zu unserer Vortragsreihe zum 10-jährigen Jubiläum des MGHS erhalten Sie hier

 
Logo Soziale Stadt Rosenheim